Grippe und Erkältung Titelbild Blogbeitrag Prisma Natura

Vorbereitung auf die Grippe- und Erkältungssaison

Meine Damen und Herren, sie beginnt! Die Grippe- und Erkältungssaison 2018/19 steht bereit in den Startlöchern. Was tun?

Was denn nun – Grippe oder Erkältung?

Am besten konsultiert man im Zweifel eine Fachperson, aber grundsätzlich sind Grippe und Erkältung nicht schwer zu unterscheiden, wie man auf der folgenden Grafik sieht.

Eine Grippe wird durch Influenza-Viren ausgelöst, eine Erkältung kann durch verschiedene Virenstämme verursacht werden, z.B. Rhinoviren.

Tabelle der Naturheilpraxis Prisma Natura von Nina Vöhringer in Baar zu Grippe oder Erkaeltung?

 

Ach, hätt’ ich doch nur…

Damit Sie das nicht denken müssen, hier die wichtigsten Tipps zur Infektprävention und zum Durchstehen eines Infekts:

  • Hygiene: Hände waschen und in die Ellbeuge (am besten aber in ein Taschentuch) niesen
  • Achten Sie auf eine ausreichende Versorgung mit Vitamin C und Zink.
    Vitamin C ist viel in Sauerkraut, Zitrusfrüchten und Peperoni. Am wichtigsten ist, dass das Gemüse und die Früchte frisch sind! Durch Lagerung und Kochen wird sehr viel Vitamin C zerstört.
    Zink ist unter anderem in der berühmten Hühnersuppe enthalten. Fleisch und Hülsenfrüchte enthalten grosse Mengen an Zink.
  • Handeln Sie früh genug. Ich nehme z.B. bei Anzeichen von Erkältung und Schnupfen oft sofort 30 Tropfen Pelargonium sidoides-Tinktur (die auch unter dem Namen Umckaloabo vermarktet wird), diese kurbelt das Immunsystem so richtig schön an.
  • Wärme, Wärme, Wärme. Ja, sowohl die Grippe als auch Erkältungen werden nicht durch Kälte verursacht. Kälte und trockene Luft sind aber nicht gut für die Schleimhäute der Atemwege und machen diese anfälliger für Viren.
  • Ab in Behandlung. Sind die Symptome sehr schlimm, haben Sie ein geschwächtes Immunsystem oder andere Erkrankungen, so konsultieren Sie früh genug Ihre Hausärztin (vor allem bei Grippe) oder Ihre Naturheilpraktikerin.
  • Nicht arbeiten! Wenn Sie krank sind, bleiben Sie zuhause statt Arbeitskolleginnen und Kunden anzustecken. Kurieren Sie sich gut aus, legen Sie sich ins Bett, trinken Sie Tee und essen Sie Suppe.

Haben Sie super Hausmittel und Tipps? Ab in die Kommentare damit!


Neu neu neu… Newsletter!

Wieso sollten Sie den Prisma Natura-Newsletter abonnieren? Wegen seines grandiosen Inhalts natürlich!

* Spannende Informationen rund um die Naturheilkunde
* Saisonale Rezepte und Gesundheitstipps
* Jede Aktion und jeden Wettbewerb mitbekommen
* Neuigkeiten und Anlässe der Praxis erfahren

Scrollen Sie nach unten und melden Sie sich links an.

Unter allen Neuabonnenten/innen, die sich bis am 14. Oktober 2018 anmelden, verlose ich einen Gutschein für eine halbstündige Massage. Der Gutschein ist übertragbar, kann aber nicht bar ausbezahlt werden. Er ist ein Jahr gültig.

Posted in Allgemein

Nina Vöhringer View posts by Nina Vöhringer

Ich bin dipl. Naturheilpraktikerin TEN hfnh mit eigener Praxis in Baar (ZG), Schweiz. Ich biete Massagen, Therapie mit Naturheilmitteln (pflanzliche Mittel, Spagyrik, ...) und ausleitende Verfahren sowie Verhütungsberatung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top
Newsletter abonnieren: